Ein 30-jähriger Russe, ein Kritiker von Wladimir Putin und ein prominenter Aktivist, wurde zur medizinischen Notfallbehandlung nach Deutschland gebracht, Ärzte sagten, er sei vergiftet worden. Pyort Verzilov besuchte letzte Woche den Gerichtshof in Moskau für ein Publikum und fing dann an, sich schlecht zu fühlen. Am Wochenende wird er mysteriös krank und wurde nach Berlin